CTS Cremerius-Transport-Service GmbH

Ihr internationaler Logistikpartner im Ruhrgebiet!

In einem Pförtnerhäuschen eines früheren Stahlwerks hat für die CTS Cremerius-Transport-Service GmbH alles begonnen. Im Jahre 1992 gründete Rainer Cremerius das Unternehmen im Duisburger Süden als reine LKW-Spedition für Stahltransporte jeglicher Art.

Mittlerweile unterhält das Unternehmen ein trimodales Logistikcenter im Duisburger Parallelhafen und beschäftigt deutschlandweit ca. 90 Mitarbeiter an drei Standorten.
Die geografische Lage Duisburgs, im Herzen Europas, garantiert optimale Vor- und Nachlaufwege.
Duisburg, direkt an Rhein und Ruhr liegend, ist ein internationales Handels- und Logistikzentrum und bietet dafür einen optimalen Anschluss an das Straßen-, Schienen- und Wasserstraßennetz.

Die Bundesautobahnen A3, A40, A42, A57 und A59 liegen in unmittelbarer Nähe und sind in nur wenigen Minuten erreichbar.


Das Logistikcenter im Duisburger Parallelhafen verfügt über eine Gesamtfläche von insgesamt 25.000 m².
Die gedeckte und teils beheizbare Lagerfläche von 12.500 m² unterteilt sich in fünf Hallen.

Die wasserüberkragende Halle und der eigene Gleisanschluss ermöglichen einen trimodalen Warenumschlag mit Stückgewichten von bis zu 40 t.
Das jährliche Umschlagsvolumen beläuft sich auf etwa 600.000 t am Standort Duisburg.